Auf dem Amazonas und Rio Madeira

Mit dem Frachtschiff von Belem nach Porto Vehlo in zwei Etappen.

Im Hotel in Belem bot man mir an, eine günstige Passage zu besorgen. Trotzdem machte ich mich auf den Weg zum Fährterminal in Belem. Hier fand ich auch schnell die richtige Ticketverkäuferin. Sie unterbreitete mir ein Angebot, nachdem sie sich wegen des Motorrades noch telefonisch abstimmen musste. So war ich für das Angebot des Hotels gut vorbereitet. Hier hatte man Kontakt zu einem „Agenten“ hergestellt. (mehr …)


Posted in Südamerika, Uncategorized by with no comments yet.